40. Jubiläum des „Hamburger Royal“ wird zum viralen Hit

Die Pulp Fiction-Parodie zum 40-jährigen Burger-Jubiläum des Hamburger Royal wird zum viralen Hit!

Der Auftrag:

„Macht aus einer langweiligen Promotion eine geile Aktion für unsere Marke.” Sofort war unser Sportsgeist geweckt. Besonders als wir hörten, dass es um das 40-jährige Jubiläum des Hamburger Royal geht. Dieses Jubiläum wollte unser Kunde McDonald’s Ehmann für eine lokale Aktion in Hannover nutzen. Prompt fiel uns allen die legendäre Szene aus Pulp Fiction ein, in der sich John Travolta und Samuel L. Jackson im Auto unterhielten. Sie sprachen über die Unterschiede zwischen Europa und Amerika und dass der Quarterpounder hierzulande Royal mit Käse heißt. Wir wussten, dass das die Parodie des Jahres wird.

Ziele & Strategie:

Ziel war es, auf das Jubiläum des Burgers hinzuweisen und so die Restaurantumsätze zu steigern und zudem die Sympathie des Unternehmens McDonald’s Ehmann als lokaler Franchise-Nehmer zu stärken.

Unsere Strategie war einfach: Wir wollten auf eine trashig-sympathische Art und Weise mit einem legendären Film unsere Fans für McDonald’s begeistern.

Ergebnisse:

Das Video erzielte binnen weniger Tage eine Reichweite von mehr als 150.000 alleine auf Facebook, wurde von w&v zur ‚Kreation des Tages’ gekürt und von Business Punk als ‚Musterbeispiel für lokale Werbung’ bezeichnet. Das Video wurde schnell zum regionalen Medienthema: Die Berichterstattung zur Aktion erzielte schließlich eine Reichweite von mehr als 5 Millionen.

Viel spannender ist jedoch ein Blick auf das wirtschaftliche Ergebnis: Es ist uns gelungen, McDonald’s Ehmann den umsatzstärksten und gästereichsten Monat des Jahres 2016 zu bescheren. Ebenso konnten die Verkäufe des Hamburger Royal über den Aktions-Zeitraum verfünffacht (!) werden.